BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
( 07940 ) 9376912
Link verschicken   Drucken
 

MoKi (Money & Kids)

Text_Moki

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung der Stiftung Würth schult die Bildungsregion Hohenlohekreis Grundschulkinder in ihrem Konsumverhalten. Kinder lernen hierbei spielerisch die Komplexität des eigenen Handelns zu verstehen und werden so im Bereich ökonomische Bildung gestärkt. Im Rahmen des Handlungsschwerpunktes ökonomische Bildung ist im Herbst 2017 das Projekt Money & Kids („MoKi“) neu gestartet, welches in enger Kooperation mit der Stiftung Würth, Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung, entwickelt wurde.

 

Seitdem wird das Projekt an verschiedenen Grundschulen im Hohenlohekreis durchgeführt. Ziel ist es, spielerisch die Komplexität des eigenen Konsum- und Alltagshandelns zu verstehen. Die Inhalte orientieren sich am neuen Bildungsplan und knüpfen an die Fächer Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachkunde sowie Kunst an. Aktuelle Themen sind: Wünsche und Bedürfnisse, Mein Taschengeld und Geld in der Familie, Kreislauf des Geldes sowie Werbung und Konsum. 2019 wurde zudem das Thema Internet mit besonderem Augenmerk auf Influencer sowie Risiken und Gefahren aufgenommen.

 

Die Inhalte werden individuell und altersspezifisch in Abstimmung mit den Lehrkräften gestaltet. Das Konzept kann in den regulären Unterricht integriert, aber auch in Form von Projekttagen durchgeführt werden.

 

Themen wie Geld, Konsumwünsche, Werbung usw. umgeben unsere Kinder. Die Konsumerfahrungen machen sie immer früher, nicht mehr nur im Laden, sondern auch im Internet. Ziel des Projektes „MoKi“ ist es, Grundschüler im Hohenlohekreis beim Erlernen und Ausprobieren von ökonomischen Zusammenhängen spielerisch zu unterstützen, ihre Kompetenzen in diesen Themen zu stärken und unklare Zusammenhänge zu erläutern.

Kontakt

Ruedenauer

Nadine Rüdenauer

Allee 17
74653 Künzelsau - Baden-Württemberg
Deutschland

 

Telefon: 07940 18-924

 

Email: